Mitglieder-Mehrwertprogramm

Mitglieder-Wald

Kennen Sie schon alle Mitgliederwälder?

Neuer Mitgliederwald in Herrenstrunden

Auf der Hangfläche „Unterster Hasenbusch“ griffen neben den Bankvorständen auch Landrat und Bürgermeister zum Spaten. (v. l. Christoph Nicodemus (Beigeordneter Stadt Rösrath), Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke, Thomas Büscher, Lothar Uedelhoven, Bürgermeister Lutz Urbach, Andreas Heider (ehem. Bürgermeister Overath), Sabine Tacke (Stadt Bergisch Gladbach), Revierförster Wolfgang Blass und Frank Liskens (Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband)

Auch dieses Jahr haben wir unser 2012 gestartetes Projekt „Mitgliederwald“ fortgesetzt, für jedes im Vorjahr neu gewonnene Genossenschaftsmitglied einen heimischen Baum zu pflanzen.

„Damit“, so Vorstand Lothar Uedelhoven, „setzen wir ein deutlich sichtbares Zeichen für unsere tiefe Verwurzelung in unserer Heimatregion.“ Am 4. Juni erfolgte die dritte Pflanzung von 1.500 jungen Buchen und 500 Lärchen auf einer 4.000 m² großen brach liegenden Waldfläche in Bergisch Gladbach - Herrenstrunden. Zwei in der Nähe installierte Informationstafeln informieren Wanderer und Spaziergänger über die Baumspende und das dahinter stehende Gesamtprojekt.

Für die „Mitgliederwälder“ in Bergisch Gladbach-Herrenstrunden, Overath-Federath und in Rösrath „Auf dem Lüderich“ haben wir seit Beginn der Aktion über 6.000 junge Bäume gesetzt – ein nicht nur symbolischer Beweis für eine lebendige Verbundenheit mit unserer Region.

Als unser Mitglied leisten Sie somit zudem einen Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit – auch zum Wohle zukünftiger Generationen. Gönnen Sie sich doch eine Wanderung und besuchen einen unserer „Mitgliederwälder“.

Übersicht unserer "Mitgliederwälder":