Hocker-Patenschaft:
VR Bank unterstützt Kita Robin Hood bei der Anschaffung neuer Sitz- und Spielmöbel

Bergisch Gladbach, 25.11.2015

Gemeinsam liegt ihnen das Wohl der Kita-Kinder am Herzen: (v.l.) Marcel Drack (Geschäftsstellenleiter VR Bank) und Kita-Leiter Stephan Vogt

Die 55 Kinder der Kindertagesstätte Robin Hood (Alter zwischen vier Monaten und sechs Jahren) können jetzt auf nagelneuen Hockern sitzen. Dafür sorgte die VR Bank eG Bergisch Gladbach, die dem Elternverein gemeinsam mit weiteren Sponsoren die Anschaffung neuer, moderner Kindersitzmöbel ermöglichte.

Individuelle Förderung und persönliches Engagement werden in der Lückerather Kita seit jeher groß geschrieben. Auch Kinder mit besonderem Förderbedarf sind hier willkommen, denn Räumlichkeiten und Fachpersonal sind darauf eingestellt, den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder und Familien gerecht zu werden. Kinder dürfen springen, klettern, malen, singen, schauspielern, entdecken und erforschen – dazu benötigen sie jedoch sicheres und funktionales Mobiliar. Die alten Stühle waren in die Jahre gekommen und mussten dringend erneuert werden. Zudem bestand der Wunsch, die Funktionalität der Möbel zu verbessern. Leicht, stapelbar, einfach zu pflegen und langlebig lauteten die Anforderungen der Kita.

In der Möbelschreinerei von Jörg Bünger, Vater zweier Kita-Kinder und Mitglied der Elterninitiative, entstand in wochenlanger Tüftelarbeit ein ganz neues Hocker-Modell: ergonomisch, höhenverstellbar, mitwachsend, von Eltern, Erziehern und Ergotherapeuten erdacht und entwickelt – von Kindern erprobt und getestet. Der kleine Roboterhocker „Robhoc“ lässt sich in die Höhe stapeln, man kann mit ihm Treppen bauen, auf ihn klettern und vieles mehr. Er ist sicher, multifunktional und nachhaltig produziert. Rund 40 Sponsoren – darunter auch die VR Bank eG Bergisch Gladbach – ließen sich von der Idee begeistern und spendeten Geldbeträge, so dass die Finanzierung der Hocker gesichert war.

Anlässlich der offiziellen Übergabe überreichte Marcel Drack, Leiter der Geschäftsstelle Bergisch Gladbach der VR Bank, symbolisch die neuen Stühle an Stephan Vogt, Leiter und Erlebnispädagoge der Kindertagesstätte. Stephan Vogt dankte allen Paten herzlich für die finanzielle Unterstützung. Es sei schön, dass jedes Kind nun seinen eigenen Hocker habe. Marcel Drack hob besonders das Engagement der Elternschaft hervor: „Die Eltern haben durch viel Kreativität und Eigeninitiative bereits einen wichtigen Beitrag zu diesem Projekt geleistet. Dieses Engagement möchte die VR Bank mit ihrer Spende würdigen und mit dem Zuschuss ein geeignetes Mobiliar für die Kleinsten in unserer Region ermöglichen.“

Die Kinder und das Team der Kita Robin Hood bedankten sich bei den „Hocker-Paten“ mit einem fröhlichen Theater- und Gesangsvortrag und frisch gebackenen Waffeln.