Kinder machen Theater!
Theas Theaterschule und VR Bank luden zu Mitgliederworkshop ein

Bergisch Gladbach, 08.09.2015

Kinder proben den großen Auftritt: der Theaterworkshop mit anschließender Aufführung für Groß und Klein ist ein Angebot des Mitgliedermehrwert-Programms der VR Bank eG Bergisch Gladbach

Einen Tag lang ganz offiziell „Theater machen“, fantastische Geschichten erleben und spannende Figuren zum Leben erwecken – das durften jetzt 16 Kinder aus Bergisch Gladbach, Overath und Rösrath. Sie nahmen an einem Theaterworkshop teil, zu dem die VR Bank eG Bergisch Gladbach im Rahmen ihres Mitgliedermehrwert-Programms eingeladen hatte.

Von 10 bis 16 Uhr konnten die Sechs- bis Zwölfjährigen in Theas Theater in Bergisch Gladbach mit viel Spaß, Fantasie und Kreativität in die Welt der Schauspielkunst schnuppern. Auf dem Programm standen neben Stimm- und Bewegungsübungen das Einnehmen verschiedener Rollen, die Improvisation und der Umgang mit Kostümen und Requisiten. Dabei entwickelten die Kinder komplette Szenen für zwei Stücke, die den Rahmen des abwechslungsreichen Tages bildeten. Professionelle Tipps dazu gaben Theaterregisseur und Schauspieldozent Siegfried Bast und seine Kollegin, Theaterpädagogin Patricia Langfeld.

Was die Kinder während des Workshops erarbeitet hatten, konnten Eltern, Großeltern und Geschwister am Nachmittag bei freiem Eintritt begutachten. So hob sich der Vorhang für die „Heinzelmännchen zu Köln“ und das „Süßigkeiten-Museum“. Bei der Abschlussvorstellung machten die Nachwuchsschauspieler auf der Bühne die Erfahrung, dass sie ihr Lampenfieber überwinden können. Entsprechend positiv fiel die Resonanz aus: „Ich bin immer so furchtbar aufgeregt“, sagt die elfjährige Anna. „Aber dann hat doch alles geklappt!“ Auch die Zuschauer im Theatersaal waren begeistert, wie schnell die Kinder in ihre Rollen hineinschlüpfen konnten. Reichlich Applaus für die jungen Darsteller und viele strahlende Gesichter brachten den Workshop zu einem erinnerungswürdigen und schönen Ende.