Einweihung des Hans-Hachenberg-Platzes: Karnevalslegende "Doof Nuss" bekommt eigenen Platz

Bergisch Gladbach, 11.11.2014

Die "Doof Nuss" Hans Hachenberg war eine der absoluten Legenden im rheinischen Karneval. Um den letztes Jahr verstorbenen Büttenredner und Ur-Bergisch Gladbacher zu ehren, wurde am 11.11.2014 der Dorfplatz in Paffrath nach ihm benannt.

Bürgermeister Lutz Urbach enthüllte im Beisein der Familie Hachenberg und zahlreicher Gäste das Namensschild. Weggefährten und Bekannte, unter ihnen auch Tommy Engel und "Bömmel" Günther Lückerath, Gittarist der Bläck Fööss, ließen es sich nicht nehmen, der feierlichen Namensgebung beizuwohnen.

Die gut besuchte Feierstunde war von der Stadt mit tatkräftiger Unterstützung der IG Paffrath und der VR Bank eG Bergisch Gladbach organisiert worden.