Geschäftsstelle Untereschbach wird umfangreich modernisiert

Bergisch Gladbach, 23.09.2014

(v.l.): Die Kundenberaterinnen Janine Salgert, Olga Braun, Heidi Dresbach und Geschäftsstellenleiter Daniel Reß freuen sich schon darauf, die Kunden ab Ende November in den umgebauten Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Bergisch Gladbach/Overath. Die Geschäftsstelle der VR Bank eG Bergisch Gladbach in der Olper Straße 33-35 in Overath-Untereschbach wird den kommenden Wochen umfangreich modernisiert. Am Montag, dem 29. September beginnen die Bauarbeiten. In der rund achtwöchigen Bauzeit wird eine neue, offene Raumgestaltung geschaffen. Zudem erhöhen nach dem Umbau neue Selbstbedienungsgeräte den Komfort und den Service für Mitglieder und Kunden. Ende November soll das Bauvorhaben abgeschlossen sein.

„Diese Maßnahme ist seit einiger Zeit geplant“, sagt Geschäftsstellenleiter Daniel Reß. „Mit der grundlegenden Neugestaltung möchten wir unseren Mitgliedern und Kunden auch künftig moderne, beratungsstarke und serviceorientierte Bankdienstleistungen hier vor Ort in Untereschbach bieten.“

Bankbetrieb während des Umbaus gewährleistet
Für Serviceangebote und zur persönlichen Beratung steht den Kunden während der Umbauphase ein eingeschränkter Geschäftsbetrieb zur Verfügung. Die Geschäftsstelle zieht dazu vorübergehend in die ehemaligen Räumlichkeiten des Postshops um. Wegen des Umzugs wird die Geschäftsstelle am Donnerstag, 2. Oktober, für einen Tag geschlossen.

Ab Montag, 6. Oktober befinden sich Geschäftsstelleneingang und Geldautomat in der Passage zwischen der Olper Straße und dem Parkplatz. Ein Kontoauszugsdrucker steht während der Öffnungszeiten zur Verfügung. Für die Nutzung der Kundenschließfachanlage ist während der Bauzeit eine Voranmeldung erforderlich. Überweisungen und Briefe können in der Filiale abgegeben oder per Post an die Hauptstelle in der Hauptstraße 186, 51465 Bergisch Gladbach, gesendet werden.

Die Öffnungszeiten sind weiterhin:

Montag und Donnerstag: 8:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr,
Dienstag und Freitag:       8:30 bis 12:30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr und
Mittwoch:                        8:30 bis 12:30 Uhr.