Erfolgreiche Aktion - Nachwuchsbanker der VR Bank sammeln 2.000 Euro für Grundschulkinder in Overath

Bergisch Gladbach, 09.09.2014

Sie profitieren von der Spendenaktion der VR Bank: Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Overath.

Bergisch Gladbach/ Overath. Bei der Aktionswoche „VR Clubschiff“ haben Mitarbeiter der VR Bank eG Bergisch Gladbach Geld für Grundschüler gesammelt. Den Betrag hat die VR Bank nicht nur aufgerundet, sondern verdoppelt, sodass nun 2.000 Euro Spende an die Grundschule Overath fließen.

Im Rahmen eines Nachwuchsförderungsprojektes der VR Bank hatten sechs junge Mitarbeiter die Filiale Overath eine ganze Woche lang in Eigenregie geleitet: Vom 25. bis 29. August führten sie die Geschäfte in der VR Bank-Filiale in Overath, organisierten den Bankalltag und erledigten die anfallenden Aufgaben. Ein besonderes Anliegen war es dem Projektteam, sich während der Aktionswoche für die gute Sache zu engagieren. So waren alle Besucher der Filiale aufgerufen, zusammen mit den Mitarbeitern in die Pedale zu treten und damit Spendengelder für die Gemeinschaftsgrundschule Overath zu sammeln. Denn die Schülerinnen und Schüler wünschen sich von Herzen eine neue Reifenschaukel für den Pausenhof.

Im Verlauf der Woche wurden auf diese Weise 421,8 Kilometer „erradelt“ und eine Spende von 843,60 Euro erreicht. Noch viel mehr Geld wurde daraus, nachdem Gerd Klink, Bereichsleiter Privatkunden und Filialen der VR Bank, den Betrag großzügig aufgerundet hatte. Die Spende von 2.000 Euro wird in den nächsten Wochen an das Kinderparlament der Gemeinschaftsgrundschule Overath übergeben. Katja Thiele von Aktionsteam der VR Bank: „Wir freuen uns sehr, mit dieser Spende einen Beitrag zu leisten, der den Kindern in unserer Region zugute kommt.“