Ausstellung „Ansichten!“ von Wulf Reichl in Paffrath 10.03. bis 11.04.2014

Bergisch Gladbach, 07.03.2014

v.l. Geschäftsstellenleiter Jörg Ziemann (VR Bank) mit dem Bergisch Gladbacher Künstler und Musiker Wulf Reichl

Bergisch Gladbach/Paffrath. Unter dem Titel "Ansichten!" zeigt die VR Bank eG Bergisch Gladbach ab Montag (10. März) Werke des Bergisch Gladbacher Künstlers Wulf Reichl.

Wulf Reichl (Jahrgang 1944) hat sich bereits früh mit der Malerei beschäftigt. Obwohl man sein künstlerisches Talent bemerkte, erlernte er den Beruf des Augenoptikers. Reichl wurde daher in Bergisch Gladbach durch seine Geschäfte „Opticus“ in der innenstädtischen Fußgängerzone und „Optik Reichl - Ihr Brillenspezialist“ in Bergisch Gladbach-Hand bekannt.

Seine Leidenschaft und sein Herz gehörten seit frühester Jugend der Kunst und der Jazzmusik: Die Klarinette, Pinsel und Farben begleiteten ihn durch Höhen und Tiefen seines Lebens. Er spielt in verschiedenen Dixieland-Formationen, absolvierte einen Gastauftritt in New Orleans. Als Designer arbeitete er freischaffend für verschiedene renommierte Brillenhersteller.

Nachdem Reichl nach seinem bewegten Arbeitsleben in den aktiven Ruhestand wechselte, fand er wieder die Zeit und die Muße, sich der Kunst zu widmen und sich selbst zu finden. Bis heute lebt und wirkt er in seiner Heimatstadt Bergisch Gladbach. Er ist Vater zweier Töchter und Großvater zweier Enkelsöhne.

Die aktuelle Ausstellung zeigt einen Ausschnitt aus seinem breiten künstlerischen Spektrum und ist in der VR Bank eG Bergisch Gladbach, Paffrather Straße 316, während der üblichen Banköffnungszeiten vom 10. März bis 11. April 2014 zu sehen.