VR Bank empfängt Rösrather Dreigestirn

Bergisch Gladbach, 24.02.2014

Über eine Spende der VR Bank in Höhe von 500 Euro an das Rösrather Dreigestirn freuten sich (v.l.): Gertrud Sauer (Standartenträgerin), Gabriele Brück (VR Bank), Jungfrau Trudi (Wolfgang Müller), Dirk Hauschild (Adjutant), Geschäftsstellenleiter Dirk Berends (VR Bank), Prinz Norbert I (Norbert John Schmitz), Klaus Bähner (Adjutant), Bauer Ralph (Ralph Pförtner) und Prinzenführer Jochen Breidenbach

Rösrath-Forsbach.

Ohne die verlässliche Unterstützung der VR Bank eG Bergisch Gladbach wäre das Brauchtum in der Region um einiges ärmer.

So war es auch dem Rösrather Dreigestirn, Prinz Norbert I (Norbert John Schmitz), Bauer Ralph (Ralph Pförtner) und Jungfrau Trudi (Wolfgang Müller) ein besonderes Anliegen, sich für das Engagement der VR Bank persönlich zu bedanken.

Geschäftsstellenleiter Dirk Berends und Kollegin Gabriele Brück übergaben den symbolischen Spendenscheck über 500 Euro an die Tollitäten, die sich herzlich „met vill Alaaf“ und reichlich Orden für die Zuwendung bedankten.