Ausbildung abgeschlossen, Karriere gestartet

VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen übernimmt alle acht Auszubildenden Bergisch

Bergisch Gladbach/Leverkusen. Die Freude ist groß: Nach zweieinhalb Jahren praktischer und theoretischer Ausbildung haben acht Auszubildende der VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen ihre mündlichen Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer erfolgreich absolviert. Alle acht werden von der Bank in feste Vollzeitarbeitsplätze übernommen. Drei der frisch geprüften Nachwuchsbanker werden zunächst in den Geschäftsstellen tätig sein, zwei starten ein Trainee-Programm im Bereich Filialen & Privatkunden. Ein junger Kollege wird Trainee im Marktbereich Kredit und zwei unterstützen in diesem Bereich das Assistenz-Team.


Vielseitige Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten
„Das gesamte Team der VR Bank freut sich sehr über die Prüfungserfolge unserer Auszubildenden“, gratulierte der Vorstandsvorsitzende Lothar Uedelhoven den jungen Kolleginnen und Kollegen. „Noch mehr freut uns, dass sich alle acht dazu entschieden haben, ihre berufliche Entwicklung bei unserer VR Bank fortzusetzen.“ Die Möglichkeiten, sich weiter zu qualifizieren und mit Unterstützung der Bank zu studieren, sind für motivierte Bankerinnen und Banker vielfältig. So bietet die VR Bank Nachwuchskräften die Möglichkeit, sich berufsbegleitend zum Bankfach- oder Bankbetriebswirt sowie zum diplomierten Bankbetriebswirt beziehungsweise Bachelor of Arts weiterzubilden.


Bewerbungsstart für die Ausbildungsjahre 2022 und 2023
Derzeit bildet die VR Bank über 20 angehende Bankkaufleute aus. Für die Qualität des Ausbildungskonzepts wurde die Genossenschaftsbank bereits mehrfach vom TÜV Saarland mit dem Gütesiegel „TÜV-geprüfter Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet. Am 1. August 2022 startet der nächste Jahrgang ins Berufsleben. Schulabsolventen können sich jederzeit für Ausbildungsplätze 2022 und 2023 bewerben. Wer vorab mehr über den Ausbildungsberuf erfahren möchte, kann sich bei Ausbildungsleiterin Katharina Temme (02202 126-134) oder online (www.vrbankgl.de/ausbildung) informieren.