Unser Start in die Ausbildung bei der VR-Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen

Ein Bericht von Silas Mertikat und Marvin Schröder

Als wir uns morgens am 01.08.2017 auf den Weg nach Bergisch Gladbach machten, waren wir alle  ein wenig nervös. Schließlich war es der erste Tag unserer Ausbildung. Durch den freundlichen Empfang der Personalabteilung und der Azubis des dritten Ausbildungsjahres legte sich diese Nervosität jedoch schnell. Außerdem kannten wir Neu-Azubis uns untereinander schon von einigen Treffen im Vorfeld. So war nach kurzer Zeit klar: Das sind tolle Voraussetzungen für eine interessante, lockere und angenehme Einführungswoche.

Der erste Tag begann mit einer Begrüßung durch Vorstand, Personalabteilung und Azubis. Es folgte ein Foto-Shooting und eine Führung durch unsere Hauptstelle in Bergisch Gladbach. Hier lernten wir viele Mitarbeiter und Abteilungen kennen. An den Folgetagen erhielten wir dann viele grundlegende Informationen, hilfreiche Tipps zur Kleidung und dem allgemeinen Auftreten in der Bank sowie eine Schulung zu den Grundlagen der Bank-EDV. Ganz wichtig und produktiv waren dabei die vielen Gelegenheiten, Fragen zu stellen.

Den Abschluss der sehr abwechslungsreichen Einführungswoche bildete ein gemeinsamer Ausflug in einen Escape-Room nach Köln. Nach der Woche fühlte sich wirklich jeder von uns gut gerüstet, um das erste Mal in der Geschäftsstelle mit Kunden in Kontakt zu treten.

Während der Arbeit mit Kunden konnten wir uns stets auf die Unterstützung des Teams verlassen und waren so schnell in der Lage, selbstständig zu arbeiten. Deshalb haben wir alle viel Spaß, lernen jeden Tag viel Neues und fühlen uns schon nach kurzer Zeit bestens integriert. Die ersten vier Monate unserer Ausbildung waren wirklich eine tolle Zeit voller neuer und spannender Erfahrungen. Wir freuen uns auf die kommenden Jahre!

Silas Mertikat und Marvin Schröder