Unser 'SIZE'-Angebot

für junge Kunden

Die nachfolgenden Angebote gelten für unsere jungen Kunden
bis einschließlich 23 Jahre.

Das kostenfreie Girokonto gilt auch für Auszubildende und Studenten
bis einschließlich 27 Jahre.
(mit entsprechendem Nachweis)

SIZE -direct-

  • kostenloses Girokonto
  • Guthabenverzinsung: bis 500 Euro 0,2%
  • kostenlose VR-BankCard
  • inclusive einer privaten Unfallversicherung (bis einschl. 17 Jahre)
  • für die Altersgruppe ab ca. 10 Jahren bis einschließlich 23 Jahre
  • für Auszubildende und Studenten bis einschließlich 27 Jahre
    (mit entsprechendem Nachweis)

SIZE -sparen-

  • Sparbuch mit 3-monatiger Kündigungsfrist
  • variable Verzinsung: 0,2% pro Jahr bis 2.500 Euro                               

SIZE -durchstarter-

  • Ansparplan mit 3-monatiger Kündigungsfrist
  • Laufzeit: 5 Jahre
  • keine Teilverfügungen möglich
  • variable Verzinsung von 0,25% p.a.
  • Bonus: 3% im 3. Jahr, 4% im 4. Jahr und 5% im 5. Jahr

SIZE -money-

  • Sparbrief
  • Laufzeit: 5 Jahre
  • keine Verfügungen während der Laufzeit
  • feste Verzinsung von 0,25% p.a.
  • Einmalanlage ab 500 Euro, bis insgesamt max. 7.500 Euro je Kunde
  • keine weiteren Einzahlungen während der Laufzeit

SIZE -depot-

  • Grundgebührenfreies Depot
  • Depotanlagevolumen: bis max. 10.000 €
  • Transaktionskosten wie beim normalen Depot

Erfahren Sie mehr in einem persönlichen Gespräch, zu dem wir Sie herzlich einladen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Stand: 01.04.2016

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die VR Bank eG Bergisch Gladbach ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.