„Wo die letzte Tonne Erz gefördert wurde”

Historische Wanderung

Samstag, 22. August 2020, 14 bis 17:30 Uhr

Bergbauspuren vom historischen Förderturm bis zum ehemaligen Grubenwagen lassen sich auf der rund dreieinhalbstündigen Tour (mit Einkehr) von Overath-Steinenbrück auf den Lüderich entdecken. Reizvolle Ausblicke, etwa vom Barbarakreuz oder dem ehemaligen Förderturm des Hauptschachts der Grube Lüderich runden unsere Zeitreise durch das Bensberger Erzrevier ab.


Max. Teilnehmer: 40 Personen
Treffpunkt: Parkplatz am Sülztalplatz, Overath-Steinenbrück
Anmeldefrist: 10. Juli 2020

 

Ausgebucht!