Raphael Franken

Abteilungsleiter Personal

Mich treibt an...

 

...junge Menschen für unseren Beruf zu begeistern und  Ihnen zeigen zu können, was wir bei der VR Bank eG auch in der Ausbildung mit "persönlich, partnerschaftlich und nah" meinen.

Frage:
Warum ist der Beruf Bankkaufmann/ -frau aus Ihrer Sicht nach wie vor attraktiv ?

Raphael Franken:
Nun, da gibt es viele gute Gründe. Zum einen halte ich die Ausbildung nach wie vor für eine solide Grundlage für den Start ins Berufsleben. Schon während der Ausbildung erhält man einen umfassenden Einblick in die Welt der Finanzen und entwickelt sich durch den ständigen Kontakt mit Menschen auch persönlich in dieser Zeit extrem weiter. Viele interessante Kunden und Mitarbeiter bedeuten jeden Tag viele Erfahrungen und Herausforderungen.

Aber auch der Blick in die Zukunft ist bei der Berufswahl wichtig, und da ergeben sich durch den anhaltenden Beratungs- und Vorsorgebedarf unserer Kunden glänzende Perspektiven – aktuell und auch noch in vielen Jahren.

Frage:
Was ist das besondere an der Ausbildung bei der VR Bank?

Raphael Franken:
Wir legen besonderen Wert auf eine enge Begleitung in familiärem Umfeld und eine sehr abwechslungsreiche Ausbildung.

Bei uns lernen die Auszubildenden neben diversen Filialen, Privat-, Firmenkunden- und Baufinanzierungsbereich auch interne Abteilungen wie die Kredit-, Marketing- oder Controllingabteilung kennen. Dadurch erhalten Sie einen umfassenden Einblick in alle Bereiche und verstehen so später alle wichtigen Zusammenhänge in der Bank.

Regelmäßige individuelle Gespräche, aber auch Gruppengespräche mit den Ausbildern sorgen für eine optimale Abstimmung und bereits frühzeitig für die weitere individuelle Karriereplanung jedes einzelnen Auszubildenden.

Außerdem integrieren wir die Auszubildenden bereits frühzeitig in Trainings und Projektarbeiten. Dies bringt sie neben Theorie und Praxis auch im sozialen und persönlichen Bereich deutlich vorwärts.

Auch nach der Ausbildung bilden vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine optimale Grundlage für den Startschuss zu einer Karriere bei der VR Bank.

Frage:
Was raten Sie jungen Menschen, die aktuell in der Berufsfindung sind? 

Raphael Franken:
Ich rate Ihnen, die spannenden Herausforderungen, die der Beruf "Bankkaufmann/-frau" bietet, für sich zu nutzen und sich bei uns zu bewerben. 

Wer unsere "10-Punkte-Checkliste" durchgeht und die Punkte mit JA beantwortet, sollte nicht zögern.

Wir suchen jederzeit interessante junge Menschen, die Freude an einer abwechslungsreichen Ausbildung haben und die Zukunft in einer modernen Bank mitgestalten wollen.

Vielen Dank.