12. Juli 2012

VR Bank als erstes Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis „TÜV-geprüfter Ausbildungsbetrieb“

Als erstes Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis ist die VR Bank „TÜV-geprüfter Ausbildungsbetrieb“ – über die Auszeichnung freuen sich (v.l.) Jennifer Kohlenbach (Auszubildende), Doris Kley (Gruppenleiterin Personal), Kirsten Wiegand (Auszubildende), Raphael Franken (Abteilungsleiter Personal), die Auszubildenden Melina-Lisa Hölzer, Marcel Kirch, Ann-Kathrin Köhler und Daniel Potthoff sowie Vorstandsvorsitzender Lothar Uedelhoven.

TÜV Saarland zertifiziert Ausbildung der VR Bank eG Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach/Overath/Rösrath.
Als erstem Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis hat der TÜV Saarland der VR Bank eG Bergisch Gladbach das Gütesiegel „TÜV-geprüfter Ausbildungsbetrieb“ verliehen. Damit bescheinigt er der Genossenschaftsbank ein qualitativ hochwertiges Ausbildungskonzept und eine überdurchschnittlich attraktive Ausbildung. Bestätigt wurden neben der fachlichen Qualität zum Beispiel ein faires und nachvollziehbares Einstellungsverfahren, eine überzeugende Unternehmenskultur, persönliche Begleitung der Auszubildenden, gute Arbeitsatmosphäre und Entwicklungschancen nach der Ausbildung.

Der Zertifikatsübergabe ging eine viermonatige Analysephase voraus, in der die Auditoren des TÜV Saarland die bankeigenen Ausbildungsstandards eingehend unter die Lupe nahmen. Kernstück des freiwilligen Zertifizierungsprozesses war die Befragung der Auszubildenden und Ausbildungsbetreuer. Die VR Bank wurde hier von ihren Auszubildenden und ehemaligen Auszubildenden mit der Note 1,79 bewertet. ' Zudem stellte der TÜV sämtliche Unterlagen im Rahmen der Ausbildung im Hinblick auf ihren Beitrag zur Sicherung der Ausbildungsqualität auf den Prüfstand.

„Unsere Bank kann nur so gut sein, wie die Mitarbeiter, die in ihr arbeiten“, erklärt Lothar Uedelhoven, Vorstandsvorsitzender der VR Bank. „Wir legen daher seit jeher großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung und eine individuelle Förderung unseres Fachkräftenachwuchses. So gewährleisten wir, dass unsere Mitglieder und Kunden langfristig individuell, ganzheitlich und auf höchstem Niveau beraten werden.

“Dass die VR Bank als erstes Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis und eines der ersten Kreditinstitute in Nordrhein Westfalen das Zertifikat „TÜV-geprüfter Ausbildungsbetrieb“ führen darf, ist ein Beleg für die konsequent fortgesetzte, strategische Ausrichtung der Personal- und Nachwuchsförderung der Genossenschaftsbank. „Die Zertifizierung durch den TÜV Saarland ist für uns wichtig, um uns ein eigenes Qualitäts- und Leistungsversprechen zu geben und hieraus Chancen für die Weiterentwicklung unserer Ausbildung gezielt nutzen zu können“, erläutert Raphael Franken, Abteilungsleiter Personal, die Entscheidung für die freiwillige Qualitätsüberprüfung.

Derzeit bietet die VR Bank insgesamt 26 Ausbildungsplätze. Mit rund zehn Prozent liegt die Ausbildungsquote der VR Bank deutlich über dem Branchendurchschnitt. Zudem wurde die hohe Attraktivität der Genossenschaftsbank als Arbeitgeber bereits mehrfach durch das CRF-Gütesiegel "Top-Arbeitgeber Deutschland" sowie das Absolventenbarometer des tendence Institut "Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber" bestätigt.

Die zweieinhalbjährige Berufsausbildung bei der VR Bank eG Bergisch Gladbach beginnt jeweils am 1. August. Dieses Jahr starten neun angehende Bankkaufleute die interessante, anspruchsvolle und ab sofort TÜV-zertifizierte Ausbildung. Für das Ausbildungsjahr 2013 sind nur noch wenige Plätze zu vergeben. Interessierte Bewerber finden Informationen über das Berufsbild Bankkauffrau/-mann und die Bewerbungsmöglichkeiten hier auf unserer Homepage.