Startschuss für die Karriere
Zwölf Nachwuchsbanker haben ihre Ausbildung bei der VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen begonnen

01.08.2017

Vorstand und Personalverantwortliche begrüßten die zwölf neuen Auszubildenden, v.l.: Vorstand Thomas Büscher, Ausbildungsleiterin Katharina Temme, Marvin Schröder, Verena Bartscher, Madeleine Berger, Johanna Stommel, Anna Schibrowski, Nicole Glac, Niclas Brahde, Silas Mertikat, Leah Faßbender, Monique Rockhoff, Fabio Civello, Robert Vranken und Personalleiter Raphael Franken

Zum 1. August sind bei der VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen zwölf junge Menschen ins Berufsleben gestartet. Vorstand Thomas Büscher begrüßte die Auszubildenden gemeinsam mit Raphael Franken und Katharina Temme von der Personalabteilung in der Hauptstelle in Bergisch Gladbach. Zweieinhalb Jahre lang werden die Berufsanfänger das Bankgeschäft in all seinen Facetten kennenlernen: Neben dem Einsatz in den 24 Geschäftsstellen und der Ausbildung an der Berufsschule erhalten die Auszubildenden einen Einblick in alle wichtigen Bankbereiche, zum Beispiel die Privatkunden- und Firmenkundenbetreuung, die Baufinanzierungsberatung, die Immobilienvermittlung, die Kreditabteilung, das Kunden-Service-Center, das Marketing, die Unternehmenssteuerung und die Organisation. Um den angehenden Bankkaufleuten den Start ins Berufsleben zu erleichtern, werden an vier Einführungstagen grundlegende Informationen über den neuen Ausbildungsbetrieb, die Produkte und die Qualitätsstandards für den Umgang mit Kunden vermittelt.

Vielfältige Ausbildungs- und Karrierewege
„Da wir fast alle Spezial- und Führungspositionen aus den eigenen Reihen besetzen, ist uns hervorragend ausgebildeter Nachwuchs wichtig“, erklärt Vorstand Thomas Büscher. „Ob im dualen Studium oder der klassischen Bankausbildung – unsere Auszubildenden übernehmen bei uns früh Verantwortung, zum Beispiel auch in Projekt- und Gruppenarbeiten, in denen sie praxisrelevante Lösungen erarbeiten und umsetzen“, so Thomas Büscher. So investiert die Genossenschaftsbank umfangreich in die Fort- und Weiterbildung durch Seminare und Trainings sowie berufsbegleitende Studiengänge, beispielsweise zum Bankfachwirt oder zum Bankbetriebswirt. Wer seine Berufsausbildung oder sein Studium erfolgreich abgeschlossen hat, dem stehen attraktive Entwicklungs- und vielfältige Karrierewege offen. „In unserem Privatkundengeschäft können sich die jungen Kollegen vom Servicebereich über die Kundenberatung bis zur Vermögensberatung weiterentwickeln. Ein anderer interessanter Schwerpunkt ist der Firmenkundenbereich, in dem Mitarbeiter mit ausgeprägtem betriebswirtschaftlichen Know-how unsere Firmenkunden betreuen“, erläutert Personalleiter Raphael Franken. Auch Spezialisten in den Bereichen Banksteuerung, Controlling, IT oder Kreditabteilung seien gefragt. „Unsere dezentrale Struktur und flache Hierarchien bieten ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum und Verantwortung; der kollegiale Zusammenhalt wird dabei großgeschrieben“, so Raphael Franken.

Bewerbungsphase 2018 läuft
Aktuell bildet die Genossenschaftsbank 40 junge Menschen zur Bankkauffrau beziehungsweise zum Bankkaufmann aus. Das entspricht einer überdurchschnittlichen Ausbildungsquote von rund 10 Prozent. Wer sich für den Bankberuf interessiert, kann sich im Karrierebereich der Website www.vrbankgl.de über das Ausbildungsangebot informieren. Ausführliche Informationen und Einblicke in die Berufspraxis bietet auch der „Tag der Ausbildung“, der jedes Jahr im Januar in der VR Bank stattfindet. Eine weitere Möglichkeit, erste Einblicke in das Bankgeschäft und persönliche Eindrücke zu sammeln, ist im Vorfeld ein Praktikum zu absolvieren. „Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein Praktikum aber nicht“, erklärt Ausbildungsleiterin Katharina Temme. „Angehende Bankkaufleute sollten Kontaktfreude, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Kundenorientierung und analytisches Denken mitbringen.“ Idealerweise sollten Bewerber zudem ein Abitur oder Fachabitur vorweisen können. Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsbeginn 2018 läuft bereits. Bewerben kann man sich online unter www.vrbankgl.de/ausbildung